KLM vom Federbachsee

 
Mein Name ist Wiltrud Bieg. Mein Mann Winfried und ich sind seit über 20 Jahren begeisterte Jäger.
Wir wohnen in 73571 Göggingen und haben hier auch unser Revier.

Ich bin mit den Kleinen Münsterländern aufgewachsen und führte mit 14 Jahren meinen ersten Hund auf Prüfungen. Mein Vater führte und züchtete schon damals die Kleinen Münsterländer.
 
Seit 1983 züchte ich im eigenen Zwinger "vom Federbachsee". Ich habe nicht in jedem Jahr Welpen, denn ich betreibe keine "Vermehrungszucht". Meine Zucht ist rein jagdlich ausgerichtet und die Welpen werden nur an Jäger abgegeben.
Den Welpenkäufern stehe ich mit Rat und Tat bei der Ausbildung ihrer Hunde zur Seite.


Für das Zuchtjahr 2001 erhielt ich den Züchterpokal der LG Schwaben, der für den erfolgreichsten Züchter des betreffenden Jahres vergeben wird.



Meine Tochter Verena ist genauso begeistert von der Arbeit mit dem Hund, wie ich es war und noch bin. Mit 14 Jahren führte sie 2004 ihre erste Hündin Franka vom Kiefernwalde auf VJP, HZP und Brauchbarkeitsprüfung. Danach bereitete sie Franka auf die VGP vor und im Herbst 2006 war es so weit.

Gemeinsam hatten wir uns zur VGP angemeldet:
Verena mit Franka und ich mit Gwenja vom Federbachsee.


Doch kurz vor der Prüfung wurde Verena krank und beide Hündinnen wurden von mir geführt. Das war für Franka ungewohnt, denn es hatte bisher nur Verena mit ihr gearbeitet.
Auf der VGP gab es dadurch kleine Unsicherheiten, doch Franka bestand mit einem III. Preis.

Gwenja war mit einem I. Preis Suchensieger und durfte für die LG Schwaben zur Bundes-VGP fahren. Auch hier erhielt sie einen I. Preis mit 330 Punkten.




Im Jahr 2010 führte meine Tochter Katja ihre Hündin Lilith vom Federbachsee auf VJP und HZP. Auf der HZP war sie mit 185 Pkt. Suchensieger.
Im Jahr 2011 wird Lilith auf die VGP vorbereitet.



 


Für das Prüfungsjahr 2010 erhielt ich die Züchterauszeichnung/Züchternadel in Gold sowie den Züchterwanderpreis des KlM-Verbandes.

~~~

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, dann rufen Sie uns bitte an: Tel. 07175-6158 oder schicken Sie eine e-mail.